Inhalt

Berufsorientierung

Die Berufsorientierung hat an der Jacob-Lienau-Schule eine große Bedeutung. Der Durchführung von Praktika wird viel Raum eingeräumt, um die Schülerinnen und Schüler intensiv auf die Zeit nach der Schule vorzubereiten und Entscheidungshilfen für die spätere Berufswahl zu geben. Regelmäßige Berufsberatungstermine unterstützen diesen Prozess.

Folgende Übersicht ermöglicht es Ihnen, sich in Kürze einen Überblick über die unterschiedlichen Maßnahmen der Berufsorientierung zu verschaffen:

7. Jahrgang

  • Potenzialanalyse (2 Tage)
  • Werkstatttage (2 Wochen)
  • Stärken-Parcours

8. Jahrgang

  • zweiwöchiges Betriebspraktikum
  • Berufswahlunterricht
  • Besuch der Berufsmesse der Arbeitsagentur
  • BIZ- Mobil (zwei Stunden)
  • optionale persönliche Berufsberatung durch Herrn Christensen von der Arbeitsagentur
  • Schreiben von Lebensläufen und Bewerbungen im Rahmen des Deutschunterrichts

9. Jahrgang

  • zweiwöchiges Betriebspraktikum
  • Besuch der Berufsmesse der Arbeitsagentur
  • persönliche Berufsberatung durch Herrn Christensen
  • Schreiben von Lebensläufen und Bewerbungen im Rahmen des Deutschunterrichts
  • Besuch der BBS-Oldenburg im Winter

10. Jahrgang

  • Freiwilliger Besuch der Berufsmesse der Arbeitsagentur
  • optionale persönliche Berufsberatung durch Herrn Christensen
  • Schreiben von Lebensläufen und Bewerbungen im Rahmen des Deutschunterrichts
  • Besuch der BBS-Oldenburg zwecks Information zur Oberstufe

Video zum Thema