Inhalt

Erster Honigverkauf JLS 2021

Dieser Honig ist der erste Honig, der auf dem Gelände der Jacob-Lienau-Schule geimkert wurde.

Die ehemalige Klasse 6c hat die Entwicklung des Bienenvolkes, von dem dieser Honig stammt, über das letzte Jahr beobachtet. Es war Teil des Projektes "Schulbienen" des Landesimkerverbandes Schleswig-Holstein. Im Rahmen dieses Projektes sollte herausgefunden werden, ob es zukünftig möglich sein könnte, eine Schulimkerei an der Schule zu etablieren. Dies soll ab Frühjahr 2022 beginnen, denn die ersten Bienen haben eine beachtliche Menge Pollen gesammelt. Der erste Honig stammt aus der Frühtracht, die im Juni 2021 geschleudert wurde. Der Honig ist sehr hell, so dass von einem hohen Rapsanteil ausgegangen werden kann.

Wer Interesse an dem Schulhonig hat, kann sich via IServ bei Herrn Weede (bernd.weede@jacob-lienau-schule.org) melden, um für 3,50 Euro 300 Gramm Schulhonig zu erwerben. Insgesamt stehen 70 Gläser zum Verkauf, wobei die Reihenfolge der Mails die Verkaufsreihenfolge festlegen soll.

Der Verkaufserlös soll in die neue Schulimkerei fließen, da im nächstes Jahr viele Imkerutensilien angeschafft werden müssen.

Autor: Philip Grage